Hoppel und Poppel suchen ein neues Zuhause

Hoppel und Poppel suchen ein gemeinsames Zuhause.

Hoppel und Poppel

Tierheim: 72160 Horb
Alter: geboren Februar 2019
Rasse: Zwergkaninchen
Hinweis: -
Geschlecht: Weiblich
Eigenschaften: Verträglichkeit mit Artgenossen

Hoppel und Poppel sind beide weiblich und im Februar 2019 geboren.

Die beiden Zwergkaninchen sind sehr schüchtern und scheinen viel Kontakt mit Menschen nicht gewohnt zu sein. Interessenten sollten Geduld mitbringen, um sie langsam an den Umgang zu gewöhnen.

Bei ihren bisherigen Besitzern hatten sie das Glück draußen leben zu können. Deshalb halten wir sie jetzt auch draußen und sie können ohne Probleme direkt in ein Zuhause im Garten umziehen.

Bisher lebten Hoppel und Poppel zusammen. Daher würden wir sie gerne auch gemeinsam vermitteln.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

Merlin ist neu in AHLUM!

Pfiffiges Kerlchen sucht den Weg aus der Langeweile.
Weiterlesen

SONAS ist neu in AHLUM

Fundtier in Klötze vom 16.12.2019
Weiterlesen

PIA ist neu in Ahlum

Wundervolle Lady sucht Altersresidenz!
Weiterlesen

SANTA ist neu in Ahlum

Schnuckeliger Senior ist neugierig auf seine neue Familie!
Weiterlesen

MILOS ist neu in Ahlum!

Weiterlesen

KAYA ist neu in Ahlum!

Weiterlesen

MINNI ist neu in Ahlum

Weiterlesen

Pirindolo ist neu in Horb!

Der lustige Pirindolo sucht ein neues Zuhause.
Weiterlesen

Siamesa ist neu in Horb!

Siamesa sucht ein neues Zuhause.
Weiterlesen

Duna ist neu in Horb!

Die liebe Duna sucht ein neues Zuhause.
Weiterlesen

Öffnungszeiten

Tierheim Ahlum

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

geschlossen

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

Tierheim „Renate Lang“

geschlossen

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.