Tier gefunden

Was ist tun, wenn Ihnen ein Tier zugelaufen ist? Falls Ihnen ein Hund oder auch anderes Tier zugelaufen ist, gibt es einiges zu beachten. Damit alles so gut wie möglich abläuft, haben wir im Folgenden einige Verhaltensweisen und Tipps für Sie zusammengefasst.

Tipp 1 – Halsband untersuchen. Aber kein Risiko eingehen.

Untersuchen Sie das Halsband des Tieres auf eventuelle Hinweise nach dem Besitzer. Im Falle einer Tätowierung im Ohr müssen Sie sich an den Tierarzt oder das nächste Tierheim wenden. Gehen Sie kein Risiko ein, nicht jeder Hund findet es toll, von Fremden untersucht zu werden.

 

Tipp 2 – Meldepflicht bei Polizei und Ordnungsamt.

Das zugelaufene Tier muss gemeldet werden. Entweder beim nächsten Tierheim oder bei der zuständigen Polizei und dem Ordnungsamt. Sie dürfen das Tier nicht ungemeldet behalten!

 

Tipp 3 – Unterbringung im nächsten Tierheim.

Sollten Sie das Tier nicht übergangsweise unterbringen können, rufen Sie kurz im nächsten Tierheim an und schildern Sie die Lage. Die Tierheime werden die Fundtiere in der Regel aufnehmen.

 

Tipp 4 – Besuch beim Tierarzt.

Der Besuch beim Tierarzt. Dieser untersucht nicht nur den Gesundheitszustand, sondern sucht auch nach einem Microchip. Eventuell kennt er sogar das Tier und kann so seine Familie informieren.

 

Tipp 5 – Facebook

Facebook hat sich als äußerst zuverlässig für die Rückführung vermisster Tiere erwiesen. Auch wir veröffentlichen Fundtiere i.d.R. auf unserer Facebookseite und können so häufig sehr schnell den Besitzer ausfindig machen. Sofern wir also das für Sie nächstgelegene Tierheim sind und das Tier bei uns abgegeben wird, stehen die Chancen für eine schnelle Rückführung sehr gut.

 

Tipp 6 – Inserat in der Zeitung

Auch ein Inserat in der Zeitung kann helfen, den Besitzer ausfindig zu machen. Sprechen Sie ihren lokalen Zeitungsredakteur an.

 

Tipp 7 – Deutsches Haustierregister und Tasso Online.

Im „Deutschen Haustieregister“ des Deutschen Tierschutzbundes sind ca. 140.000 Tiere registriert. Servicetelefon: 01805-23 14 14, Telefax +49 228-60 49 640.

Im „Tasso Haustierzentralregister“ sind ca. 800.000 Tiere registriert. Telefon +49 6190-937 300, Telefax +49 6190-937 400 oder Internet www.tasso.net.

 

Ich möchte ein Fundtier abgeben

Tier gefunden

Persönliche Daten
Kontaktdaten links
Kontaktdaten rechts
Über das Fundtier

Wir bitten um folgende Angaben: Hund, Katze, Pferd, Kleintier (Art), Geschlecht, Alter, Grund für die Abgabe, weitere wichtige Informationen wie Rasse, Schulterhöhe, Krankheiten o.ä. Bitte senden Sie uns auch 2-3 aussagekräftige Fotos des Tieres zu, damit wir uns ein besseres Bild machen können.

Hinweis zum Datenschutz: Durch den Versand dieser E-Mail erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden. Nähre Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.