Frosti von Midgard sucht ein neues Zuhause

Spezi sucht abwechslungsreichen Alltag unter Gleichgesinnten.

Frosti von Midgard

Stammt aus einer Sicherstellung
Tierheim: 38489 Ahlum
Alter: geb. 2013
Rasse: Islandpferd
Hinweis: Kastriert, Transponder
Geschlecht: Wallach
Stockmaß: 144 cm
Eigenschaften: Stallhaltung mit Freigang, Offenstallhaltung, Beisteller

Unser Frosti kam im August 2018 zusammen mit 8 weiteren Hengsten von einem Islandzuchtgestüt. Dort war das Veterinäramt bereits im Oktober und Dezember 2017 aktiv. Die Hengste wurden bewusst versteckt und konnten daher erst so spät gerettet werden. Die Haltungsbedingungen waren mehr als unzumutbar. Die Tiere waren voller Parasiten, Futter gab es so gut wie keines und gerade an den rangniedrigen und jungen Tieren fiel das besonders auf. In dem Fall der Hengste wegen der Verletzungen durch Rangeleien. Die Pferde wurden eigentlich sich selbst überlassen und mussten noch eine Menge lernen. Auch die Hufe waren in desolatem Zustand, sodass unsere Hufpflegerin erstmal ordentlich zu tun bekam. Wir wurden bei Ankunft direkt vor eine Herausforderung gestellt, denn unsere Zäune waren nicht „hengstsicher“. So wurden kurzerhand hohe Metallgatter gekauft, um ein Ausbrechen der Tiere zu verhindern. Eine große finanzielle Belastung, die aber sein musste. Wir haben alle Tiere zeitnah kastriert, sodass Sie jetzt nur noch Wallache bei uns finden werden.

Frosti ist ein junges und dynamisches Pferd, das aber ein Handicap hat. Leider hat er eine Ataxie in der Hinterhand, sodass er nicht geritten werden darf. Ohne Reiter ist er in seiner Gruppe ein aktiver Bursche, der sehr gut mit seiner Beeinträchtigung zurechtkommt. Frosti ist, wenn ihm langweilig ist, gelegentlich ein kleiner Grummelkopf. Dies macht sich bemerkbar, indem er seine der Langeweile geschuldete schlechte Laune auch mal an anderen auslässt. Dann schickt er sie auch gerne mal durch die Gegend.

Wenn Frosti ausgeglichen/ ausgelastet ist und sein durchaus schlaues Köpfchen benutzen darf, ist er sozial und freundlich mit den anderen seiner Gruppe. Er versteht schnell und möchte gerne ein bisschen was unternehmen. Nur als Anhängsel eines viel bewegten Sportpferdes eignet er sich nicht. Er möchte zeigen können, was in ihm steckt. Er ist als Handpferd auf Ausritten genauso geeignet wie als Trick-Pferdchen. Wenn er seine Chance bekommt, wird er ein stolzes Pferd sein. Da sind wir sicher.

Uns Menschen gegenüber verhält sich Frosti mitunter frech, er probiert gerne seinen Rang auch uns Zweibeinern gegenüber geltend zu machen. Wenn man aber bestimmt und selbstbewusst auftritt, gibt sich dieses Verhalten, man sollte nur nicht duckmäuserig ihm gegenüber sein. Wir bekommen den kleinen Sturkopf mit liebevoller Strenge auch dazu, die Hufe zu geben und mit köstlichen Leckerlis lässt er auch die Hufpflege über sich ergehen.

 

Für unser Sensibelchen suchen wir eine gleichgeschlechtliche Gruppe, die einem Pferdchen mit dem Streben nach Macht gewachsen ist. Wenn Sie Interesse an Frosti haben, können Sie sich gerne bei uns melden.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

CANTÓN sucht eine Pflegefamilie!

Weiterlesen

FRANKLIN wartet in AHLUM.

Freundlicher Jungspund sucht Aufgabengebiet.
Weiterlesen

TRUENO braucht Sicherheit.

Weiterlesen

ESEL-Liebhaber in Ahlum gesucht.

Diese beiden wundervollen Herzchen möchten zusammen bleiben.
Weiterlesen

ROSEMARY möchte ein Beisteller werden.

PAGE sucht liebe PATEN

ÖFFNUNGSZEITEN

Corona Richtlinien

Besuch und Termine nur nach telefonischer Absprache

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.