Karla - Nachruf

Leider konnten wir für unsere Karla kein eigenes Zuhause mit Liebe und Zuneigung finden. Es macht uns sehr traurig, dass sie nie die Liebe erfahren durfte, die sie verdient hat. Mach´s gut, meine Süße. Wir werden Dich vermissen.

 

Karla möchte nur noch ein ruhiges Plätzchen mit vielen Streicheleinheiten.

Karla

Tierheim: 38489 Ahlum
Alter: geb. ca. 2010
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Hinweis: -
Geschlecht: Katze
Eigenschaften: Pflegetier, Senior, Wohnungskatze, mag andere Katzen

Karla kam mit einem Schwung Katzen zu uns, die die Enge in den Zimmern ohne Freigang nicht ertragen konnte. Einige konnten wir vermitteln, die anderen der Gruppe wilderten wir vor einigen Jahren bei uns am Tierheim aus. Das heißt, sie leben weiterhin bei uns, bekommen täglich Futter, haben ein warmes Plätzchen und medizinische Versorgung. Sie leben halt nur draußen.

So auch die wunderhübsche Karla. Eines Tages ging es ihr entsetzlich schlecht. Sie hing völlig durch und machte fast den Anschein, vergiftet worden zu sein. Unsere Kollegin Elli fuhr mit ihm zum Tierarzt, damit sie Hilfe erhielt. Aber es sah sehr schlecht aus. Sie konnte Karla mit nach Hause nehmen und ihr Zeit und Ruhe geben. Laut des Bluttests waren ihre Nieren kurz davor zu versagen. Daher der schlechte Allgemeinzustand.

Durch die tolle Pflege unserer Kollegin konnte Karla sich gut erholen. Sie schlief auf der Couch und lernte dadurch, dass es doch ganz gemütlich im Haus sein kann. Toll, jetzt wollte sie nicht wieder raus. Ohne Worte.

Sie durfte natürlich wieder ins Innere der Anlage ziehen. Dort lebt sie in einem Katzenzimmer mit Jung und Alt. Wenn es ihr zu viel wird, krabbelt sie im Kratzbaum in die Höhle und macht die Augen zu.

Karla ist eine ganz zauberhafte ältere Katze, die gerne gesicherten Freigang wie z.B. auf einem Balkon hätte. Sie muss bei Bedarf nur wieder hereinkönnen, wenn sie es möchte.

Der Haushalt sollte eher ruhig sein, eine Herde trappelnde Kinder sind wahrscheinlich nichts für Karla. Wenn die Kinder der Familie aber zu den ruhigeren Vertretern gehören, sollte es durchaus funktionieren.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

Notfall "Talisker" ist neu in AHLUM

Weiterlesen

MESSI ist neu in Ahlum

Weiterlesen

Unser aufgewecktes Feuer sucht noch ein passendes Zuhause.

Weiterlesen

AHLUMS "Duquesa" sucht Galgofreunde.

Weiterlesen

AHLUMS "Cierva" sucht Galgofreude

Weiterlesen

CANTÓN sucht eine Pflegefamilie!

Weiterlesen

TRUENO braucht Sicherheit.

Weiterlesen

Ahlum´s Geschwister - Trio darf bald die Quarantänestation verlassen und ein Zuhause suchen.

Weiterlesen

ESEL-Liebhaber in Ahlum gesucht.

Diese beiden wundervollen Herzchen möchten zusammen bleiben.
Weiterlesen

ANNELIE - unser "Schmusel" sucht Personen zum Kuscheln.

Weiterlesen

Wer verliebt sich unsterblich in unsere ALMA?

Weiterlesen

AMBER in Ahlum braucht spezielle Zuwendung.

Weiterlesen

Ahlum´s ANASTASIA sucht Lebensplatz.

Weiterlesen

ÖFFNUNGSZEITEN

Corona Richtlinien

Besuch und Termine nur nach telefonischer Absprache

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.