Tamino sucht ein neues Zuhause

Tamino wurde halb verhungert durch das Veterinäramt sichergestellt.

Tamino

Tierheim: 72160 Horb
Alter: geb. ca. 2012
Rasse: Deutscher Schäferhund
Hinweis: Kastriert, Transponder, Grundimmunisierung, Heimtierausweis
Geschlecht: Rüde
Weiteres: kann allein bleiben, kann Auto fahren, für Familien geeignet

Update April 2021 : Tamino wurde im August 2020 vermittelt....leider ist das Frauchen nun schwer erkrankt, so dass Tamino nun wieder im Tierheim ist. Wer hat ein Herz für den tollen Kerl und schenkt im ein Zuhause.....bitte ebenerdig, da ihm Treppensteigen schon ein wenig schwer fällt.

______________________

Leider gibt es in Deutschland so viele abgeschlossene, alte Höfe. Sie sind von niemandem einsehbar, außer er wird auf den Hof gelassen. Und so kommt es, dass es viele, viele Tiere gibt, die ein furchtbares Leben führen müssen. Bis sie gerettet werden - oder schlichtweg verhungern, verdursten, an Krankheiten elend zugrunde gehen oder erfrieren. Und niemand bekommt es mit.

Tamino hat es knapp geschafft. Einge Tage länger und man hätte ihn wahrscheinlich nicht mehr retten können. Er war wirklich ein Häufchen Elend. Klapperdürr und so von Flöhen traktiert, dass sie ihn fast aufgefressen haben. Wir brauchten lange, seine Haut wieder so hinzubekommen, dass sie nicht mehr juckt.

Aber er hat es geschafft! Geholfen hat da sein wirklich nettes Wesen. Sonst hätte er sich nicht dieses ständige Baden gefallen lassen. Er hat es geradezu genossen. Die Hauptsache war für ihn wohl, dass jemand seine juckende Haut schrubbt. ;o) Mittlerweile ist auch das Fell nachgewachsen und man sieht ihm die Strapazen kaum noch an.

Tamino ist ein sehr freundlicher Schäfi. Er liebt Menschen über alles, kuschelt ständig und sucht Körperkontakt. Das Wort "andocken" wurde nur für ihn in "andoggen" umgeschrieben. ;o)

Für den hübschen Kerl suchen wir liebe Menschen, die ihm noch ein tolles Leben bieten möchten. Viel hat der arme Kerl von der Welt noch nicht gesehen und möchte nun endlich alles zusammen mit seiner Familie erkunden.

Tamino war noch nie im Haus, bevor er zu uns kam. Er hat aber sofort begriffen, dass es viel schöner drin mit seiner Familie zu leben als draußen alleine. So ein schlauer Hund! Also wird er nie wieder ein Hofhund werden. Dafür werden wir schon sorgen. Kümmer Sie sich um alles andere?

Bei Interesse an unseren Tieren vereinbaren Sie bitte unbedingt vorab einen festen Besuchstermin, unsere Öffnungszeiten gelten derzeit nicht, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

Notfall "Talisker" ist neu in AHLUM

Weiterlesen

MESSI ist neu in Ahlum

Weiterlesen

Unser aufgewecktes Feuer sucht noch ein passendes Zuhause.

Weiterlesen

AHLUMS "Duquesa" sucht Galgofreunde.

Weiterlesen

AHLUMS "Cierva" sucht Galgofreude

Weiterlesen

CANTÓN sucht eine Pflegefamilie!

Weiterlesen

TRUENO braucht Sicherheit.

Weiterlesen

Ahlum´s Geschwister - Trio darf bald die Quarantänestation verlassen und ein Zuhause suchen.

Weiterlesen

ESEL-Liebhaber in Ahlum gesucht.

Diese beiden wundervollen Herzchen möchten zusammen bleiben.
Weiterlesen

ANNELIE - unser "Schmusel" sucht Personen zum Kuscheln.

Weiterlesen

Wer verliebt sich unsterblich in unsere ALMA?

Weiterlesen

AMBER in Ahlum braucht spezielle Zuwendung.

Weiterlesen

Ahlum´s ANASTASIA sucht Lebensplatz.

Weiterlesen

ÖFFNUNGSZEITEN

Corona Richtlinien

Besuch und Termine nur nach telefonischer Absprache

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.