Reserviert

Max von Moritz sucht ein neues Zuhause

Senior sucht eine "Für-Immer-Pflegefamilie"

Max von Moritz

Tierheim: 38489 Ahlum
Alter: geb. 01.02.2007
Rasse: Labrador x Kleiner Münsterländer Mischling
Hinweis: Kastriert, Transponder, Grundimmunisierung, Heimtierausweis
Geschlecht: Rüde
Weiteres: kann allein bleiben, kann Auto fahren, für Familien geeignet

Manchmal kommt einfach das Leben dazwischen. Der Plan von Max Herrchen war sicherlich nicht, ihn im hohen Alter von 13 Jahren in ein Tierheim zu geben. Aber leider wurde der Herr so schwer krank, dass er in ein Pflegheim ziehen musste. Eigentlich hätte er gerne seinem Hund ein Tierheim erspart, aber einschläfern ist nun mal keine Option.

Zum Glück kümmern wir uns gerne um diese betagten Herzchen. Sie sind schlichtweg was ganz besonderes. So ist es auch bei diesem Sonnenschein.

Max heißt jetzt "Max von Moritz", er kann einfach zu aristokratisch gucken - um im nächsten Moment wieder zu gucken, als wenn er den Schalk im Nacken hätte. Deshalb liegt der Bezug zu Wilhelm Busch recht nahe.

Wir waren bereits mit ihm beim Tierarzt. Dort zeigte er sich als freundlicher und umgänglicher Kerl, der jedermann freundlich begrüßt hat. Max war zwar beim Tierarzt jährlich zur Impfung, aber es wurde nicht gründlich genug nach ihm gesehen. Entdeckt hat unsere Tierärztin ein Herzgeräusch 3. Grades und eine Entartung seiner Hoden. Wir hatten sofort Sorgen, dass der Tumor gestreut haben könnte. Aufgrund dieser beider Sachen machten wir gleich eine Röntgenaufnahme. Sie zeigt weniger, als die Tierärztin erwartet hat. Sein Herz ist etwas vergrößert (Kardiomegalie) und er hat leichte Spondylosen (Verknöcherungen in der Wirbelsäule). Metastasen sind nicht in Sicht und alle inneren Organe zeigen keine Auffälligkeiten. Puh, Glück gehabt. Das Ergebnis des großen Blutbildes steht noch aus.

Nun muss der arme Max in diesen hohen Alter noch unters Messer. Hätte man es während der jährlichen Kontrolluntersuchung bemerkt, wäre es nicht mehr nötig.

Für sein Herz bekommt er jetzt Medikamente, so wird auch sein Husten schnell verschwinden und Max kann wieder mit mehr Energie seine geliebten Spaziergänge machen. Die findet er richtig toll und er hat ganz münsterländer-like die Nase im Wind oder auf dem Boden.

Klar ist der hübsche Hundemann schon ein Senior und aufgrund seines Alters wird das Finden eines neuen zu Hauses eine Herausforderung. Glücklicherweise finden sich immer öfter liebe Menschen, die gerade diesen Hunden noch eine schöne Zeit machen möchten. So jemand muss sich doch für dieses Grinsekind auch finden lassen, oder? Oder vielleicht finden Sie ja auch unseren Max.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

Ahlum´s TOMTE ist unser Notfall!

DRINGEND!
Weiterlesen

Ahlum´s ELFI sucht noch immer!

Weiterlesen

ESEL-Liebhaber in Ahlum gesucht.

Diese beiden wundervollen Herzchen möchten zusammen bleiben.
Weiterlesen

ANNELIE - unser "Schmusel" sucht Personen zum Kuscheln.

Weiterlesen

Ahlum´s PEPE lebt auf dem Gnadenhof.

Weiterlesen

DON CAMILLO lebt auf Ahlum´s Gnadenhof.

Ahlum´s AMANDA sucht ihren Lebensplatz.

Weiterlesen

HENRY lebt auf Ahlum´s Gnadenhof

Weiterlesen

Ahlum´s Neuzugang VITO

Vito braucht noch etwas Zeit, bis er in ein neues Leben ziehen kann.
Weiterlesen

Wer verliebt sich unsterblich in unsere ALMA?

Weiterlesen

Ahlum´s JOYCE sucht liebevollen Lebensabend.

Weiterlesen

MAMBO ist neu in Ahlum

Kinderfreund such neues Aufgabengebiet.

AMBER in Ahlum braucht spezielle Zuwendung.

Weiterlesen

Ahlum´s ANASTASIA sucht Lebensplatz.

Weiterlesen

Ahlums MAX von MORITZ sucht Pflegefamilie

Weiterlesen

ÖFFNUNGSZEITEN

Corona Richtlinien

Besuch und Termine nur nach telefonischer Absprache

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.