Filippa sucht ein neues Zuhause

Filippa

Tierheim: 38489 Ahlum
Alter: geb. am 20.08.2013
Rasse: Jagdhund-Mischling
Hinweis: Kastriert, Transponder, Grundimmunisierung, Heimtierausweis
Geschlecht: Hündin
Weiteres: mag andere Hunde

Dieses kleine Zuckerstück kam über die spanische Organisation "Alba Madrid" und unser Tierheim "Ranate Lang" in Horb zu uns. Dort fand sie einfach keine Menschen, denen sie genug Vertrauen schenkte. Sie fühlte sich zwar auf dem Tierheim-Gelände sicher und war glücklich, aber sie wollte einfach nicht mit Gassigängern oder Interessenten vor die Tür gehen. Und wie bitte soll ein Hundilein ein Zuhause finden, wenn es einfach nicht mit in die neue Zukunft gehen will?

Bei einem Besuch in Horb haben wir uns schlicht und einfach in diese süße kleine Hündin verguckt und nahmen sie mit nach Ahlum. Hier lebte sie anfangs mit einigen Hunden zusammen, was aber an ihrem Verhalten nichts änderte. Sie bekam ein wundervolles Geschirr, aus dem sie nicht aussteigen kann und so konnten wir mit ihr gut arbeiten ohne die Sorge, dass sie entwischen könnte.

Inzwischen geht sie auch mit Fremden mit, allerdings erst nach einer gemeinsamen Runde mit einem unserer Tierpfleger. Aber sie geht mit. Und das inzwischen auch gerne.

Filippa ist mit anderen Hunden nach Sympathie verträglich und teilte sich auch gerne ein Zimmer mit anderen. Allerdings ist sie dann sehr nervös. Zumindest bei uns - was sicherlich stressbedingt ist. Deshalb lebt sie jetzt  im Haupthaus - dort ist es ruhiger und sie kann mit uns in den Vorgarten gehen und fremde Menschen begrüßen, die Post mit in Empfang nehmen und beim Aufräumen und der Gartenpflege helfen. Das macht sie sehr gerne und dabei fällt hier und da auch immer mal ein Leckerchen aus der Tasche - aus Versehen natürlich!

Filippa war Leishmaniose positiv. Oder ist es noch immer, jedoch bestätigten die beiden vergangenen Tests, dass sie vorerst keine Medikamente braucht. Die Kontrolle muss jedoch halbjährig über einem Bluttest erfolgen. Solange das passiert und die Medikamente ggf. wieder gegeben werden, hat Filippa eine ganz normale Lebenserwartung. Wenn Sie Fragen zu dieser Krankheit haben, rufen Sie uns gerne an. Es gibt die haarsträubendsten Geschichten im Netz. Wir würden diese gerne etwas entwirren.

Filipa ist sicherlich kein Hund für Hundeanfänger oder Familien mit kleinen Kindern. Dafür ist sie zu schüchtern. Wenn sie aber zu einer Familie ziehen könnte, die es ruhiger angehen lässt und trotzdem gerne draußen aktiv ist, dann ist die kleine Schmuserin dort genau richtig. Sie wird sich nach einem ausgedehnten Spaziergang selig mit auf die Couch kuscheln und davon träumen, was der Tag Spannendes gebracht hat.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause

Waldi ist neu in Ahlum

Waldi ist die Freundlichkeit in Person. :o)
Weiterlesen

JAKE und ELWOOD sind neu in Ahlum!

Die beiden Jungspunde können zusammen in ein neues Zuhause ziehen oder auch...
Weiterlesen

Notfall in Horb: Medio sucht Unterstützung!

Der verschmuste Medio sucht ein liebes Zuhause oder Paten.
Weiterlesen

AMUN und seine Geschwister sind neu in AHLUM

Ausgesetzt und weggeworfen.
Weiterlesen

Bonny (bei Horb) sucht ganz dringend ein neues Zuhause!

Wir helfen für Bonny ein neues Zuhause zu finden.
Weiterlesen

Danko (in Horb) verkraftet das Tierheim schlecht.

Danko sucht Menschen, die sich einen Jagdhund zutrauen.
Weiterlesen

Alma ist neu in Horb!

Alma möchte nicht in ihrem Zimmer eingesperrt bleiben.
Weiterlesen

Kitty ist neu in Horb!

Die anhängliche Kitty sucht ein neues Zuhause.
Weiterlesen

Öffnungszeiten

Tierheim Ahlum

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

11:00 – 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr

Tierheim „Renate Lang“

Geschlossen

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

13:30 – 16:30 Uhr

Jede Spende hilft

Helfen Sie uns, Tieren zu helfen!

  • 10
  • 16
  • 32
  • 50
  • 60
  • 250
  • 300
  • 450
Die genannten Maßnahmen stellen Beispiele dar, wie Ihre Spende durch uns verwendet werden kann, um den Tieren zu helfen.